Biken und neue Erfahrungen

Osoft in action: Bei einer ersten Runde in diesem Jahr am Königstuhl in Heidelberg.Osoft in action: Bei einer ersten Runde in diesem Jahr am Königstuhl in Heidelberg.Unsere erste gemeinsame Ausfahrt in 2010 führte uns auf bekannten Wegen zu neuen Erfahrungen.
Zu erst ist der anhaltende Schmerz zu nennen, der sich nach drei Stündchen im Wald am Königstuhl einstellte. Das betraf leider nur mich. PTZ war mit dieser Tour nun bereits schon das vierte Mal unterwegs und da scheidet sich Spreu von Weizen. Ich hatte Abends Zeit in der Badewanne die Tour zu reflektieren. Ohne warmes Wasser wäre ich wohl gestorben :-(
Die Pause von Dezember bis Januar war dieses Mal 6 Wochen lang und dass führt schon zu starkem Muskelkater.
Aber nun zur Tour: Die Wege waren gar nicht so alt bekannt. Zu mindest ich bin auf dem Freeride-Stück, welches wir zweimal gefahren waren noch nie unterwegs gewesen. Gleich an der ersten Schanze hatte ich mir schon überlegt, zurück zu gehen, ordentlich Schwung zu holen und das Ding zu probieren. Der Mut schwand aber mit der Betrachtung des Gap's. Vielleicht war es besser so. Im Verlauf folgten kleinere Hindernisse, die schon schwierig genug waren. Die Voraussetzung - richtig Tempo - hatte ich nicht mitgebracht.
Im Verlauf folgten weitere kleinere Anstiege, bei einem dieser merkte ich dann auch schon mal meine Beine.
Später waren wir auf den Wunder-Kehren von PTZ unterwegs, bei denen mir regelmäßig mein Bike länger ist als die Kehre breit. Ohne die notwendige Technik des Umsetzens, klappt das nicht und macht zudem überhaupt kein Spaß. Immerhin habe ich es versucht und im Vergleich zu früheren Befahrungen habe ganz leichte Verbesserungen gespürt, gepaart mit Schmerzen am linken Knie, welches mit immer der gleichen Stelle an das Oberrohr gehauen ist.
Nun, wir sind wie immer happy am Ende durch die City gerollt und hatten mal wieder viel Zeit die Vorhaben 2010 zu besprechen (Zermatt, Lagoo und so).

Kommentare

kl. Randnotiz zu den angesprochenen Serpentinen

Macht Spaß den Bericht zu lesen und erinnert an eigene Erfahrungen diesbezügl. (Muskelkater)!
Muss aber auch dazusagen dass der Schnee das seinige dazubeiträgt den Weg zu erschweren... Hatte verg. Samstag 30.01.10 auch einen heftigen Muskelkater davongetragen / Wenn Bergab schon fast soviel Kraft kostet wie normalerweise Bergauf. War mit den Schneeschweinen (sorry für die Namensgebung kann ich nichts) unterwegs und unser NitrousRider hat sich der Aufgabe angenommen das "viele" Videomaterial (innerhalb kürzester Zeit) zu sichten und zu editieren... waren vier Cams an der Zahl!

Das Ergebnis (ptz wirds schon kennen) kann man sich hier: http://videos.mtb-news.de/videos/view/4576 anschauen. Bestimmt kein Fahrtechnischer Schmankerl aber das war bei soviel Schnee auch nicht zu erwarten. Handelt sich fast schon um einen Film mit 15min.!

Doch eigentlich möchte ich ein anderes Video hier vorstellen dass die von Dir angesprochenen Serpentinen und die dazugehörige Fahrtechnik mal anders zeigt: http://www.youtube.com/user/easymtbiker#p/u/5/413fTiypsnw
Dazu sei gesagt dass derjenige es auch anders kann, doch was ist in diesem Fall schwerer?

Freue mich auf zukünftige gemeinsame Touren 2010! Heidelberg wird dieses Jahr vieleicht explodieren - Habe mitlerweile erkannt warum diese TeamBusse in letzter Zeit immer häufiger hier anzutreffen sind: In Darmstadt wurde die Rinne verg. Jahr von den Forstbehörden Platt gemacht - deshalb weichen einige der betroffenen Rider auf den bekannten Koenigstuhl aus. Was das mitsichbringt???

Gruß & ein Bikemäßig tolles 2010!

ps.: Bei dieser Gelegenheit möchte ich abschließend auf unseren YouTube-Kanal (neu) aufmerksam machen, dort findet man u.a. auch myDay feat. ptz! Der Kanal wird im Laufe dieser Woche um Videos von NitrousRider Themenbetreffend ergänzt und nat. werden auch zukünftige Projekte div. Rider dort im Gemeinschaftsportal (v. Luzifa) veröffentlicht. Ziel ist es eine mögl. große Vielfalt div. Mountainbikevideos von verschieden Fahrern/Editoren/Cutter/Fotografen aus dem Heidelberger Raum auf einem Kanal zu vereinen. Gerne auch als Video gezeigtes Fotografenportfolio... Jedoch werden unsere Videos weiterhin zuerst im heimischen IBC-Forum gezeigt (Denn da kommen wir eigentlich her). Vieleicht interessant?!

YoutubeKanal: http://www.youtube.com/user/mac69126

Zudem möchten wir in der dortigen Freundesliste auf weitere uns bekannte Kreative Köpfe der Umgebung aufmerksam machen (wobei es nicht unbedingt um's biken gehen muss). Doch stehen wir (bzw. dieser Kanal) am Anfang...

YoutubeKanal

Hi Mac, das ist eine wirklich coole Sache mit dem YoutubeKanal! Ist schon beeindruckend was von euch zuletzt an Foto & Film Material entstanden ist. Ich werde sicher öfters reinschauen .. vg ptz

Abends in der Wanne ..

Hi Osoft, gut das Du die Tour überlebt hast - wäre doch schade um den im kommenden Frühling geplanten Lagotrip ;-)
Diese bei Minustemperaturen gemeinsam durchleideten 900Hm und 3STd netto kann uns niemand mehr nehmen. Jetzt heisst es regelmässig auf's Bike und möglichst viele technische Passagen in die Touren miteinbauen - dann kann für den Lago überhaupt nix mehr schiefgehen.
Greetz ptz
PS: Was machen die Pics ?