Zwei Lagobiker sammeln alles, was ihnen unter die Stollen kommt und reden darüber.

Planung für Lago 2010

Nachdem es dieser Tage deutlich wärmer geworden ist, sollten wir mal die Planung für das diesjährige Lagobiking starten.
Bei der letzten gemeinsamen Runde haben wir die Woche nach dem Bikefestival in Riva ins Auge gefasst. http://www.bike-magazin.de/festival/riva/
Damit stehen die Wochenenden 6.-9.5. oder 13.-16.5. zur Auswahl. bei dem zweiten Datum liegt auch ein Feiertag ganz günstig.
Lass uns mal prüfen, was die Familien so sagen. (edit by PtZ@8. Mai 2010): Wir planen jetzt das Wochenende 20.-23.5. und als Schlechtwetter-Ausweichtermin 17.-20.6. Eventuell müssen wir statt Do - So auf Fr - Mo umplanen, da im Centrale wegen dem Pfingstwochenende ziemlich ausgebucht ist .. Update: Osoft hat im Hotel "Montebaldo" vom 20.-23.5. für uns drei gebucht :-)

Biken und neue Erfahrungen

Osoft in action: Bei einer ersten Runde in diesem Jahr am Königstuhl in Heidelberg.Osoft in action: Bei einer ersten Runde in diesem Jahr am Königstuhl in Heidelberg.Unsere erste gemeinsame Ausfahrt in 2010 führte uns auf bekannten Wegen zu neuen Erfahrungen.
Zu erst ist der anhaltende Schmerz zu nennen, der sich nach drei Stündchen im Wald am Königstuhl einstellte. Das betraf leider nur mich. PTZ war mit dieser Tour nun bereits schon das vierte Mal unterwegs und da scheidet sich Spreu von Weizen. Ich hatte Abends Zeit in der Badewanne die Tour zu reflektieren. Ohne warmes Wasser wäre ich wohl gestorben :-(

Winterträume 09/2010

Nachdem es Mitte Dezember bei "MyDay" http://videos.mtb-news.de//videos/view/3849 nur ganz oben am Berg etwas winterlich war, gibt's jetzt im Januar ordentlich Schnee. :daumen:

2. Januar 2010
Bei meiner ersten Ausfahrt 2010 hab ich auf der nördlichen Neckarseite des kleinen Odenwalds einige, feine Trails abgefahren:

cooler Video-Link

Schau mal hier: http://videos.mtb-news.de//videos/view/3849
Da hat sich mein Kumpel vor die Kamera von MAC80 getrailt. Echt super Video. An die Strecke kann ich mich auch gut erinnern. Mal sehen, wann wir HD wieder zusammen besuchen.
OSoft

Mit Karma unterwegs...

Geplant hatten wir mehr für heute, doch garnix war es am Ende auch nicht.
Es fing sehr viel versprechend an, die Tour hatten wir schon vor 2 Wochen geplant und was die Eckdaten angeht, sollte es auch etwas besonderes werden - Nightride in Heidelberg.
Mein Hinterrad hat aber nicht mitgespielt. Eigentlich ist es schon seit sechs Touren im Eimer. Aber immer viel die Entscheidung "Reparatur oder biken" für's biken aus. Und so war es nun gestern Nachmittag, dass ich mein Hinterrad zum Fahrrad Denfeld nach Bad Homburg gebracht hatte. Zur Zeit haben die nur einen Mechaniker. Der schaute sich die rausgeschoßene Speiche, samt Nippel auf der Kettenseite an und meinte mit 80/20 bekommt er das abgerissene Gewinde nicht mehr raus. Alternativ müßten wir nach einem neuen Hinterrad schauen. Termin heute 15:00 Uhr.
Heute erfuhr ich dann, dass neue Hinterrad sei fällig. Sie hätten ein Shimano Deore und ein Mavic Cross oder Trail da. Was will ich?????

Teppich aus Laub

Hallo Freunde des biken. Ich komme gerade aus dem Wald zurück und kann euch sagen es ist sehr schön dort. Meine Heim runde bin ich heute auf zumeist geschlossener Laub decke gefahren. Das macht vor allem bergab richtig mut, denn es sieht ja aus, als wenn die vorhandenen Bodenwellen, Stufen und Brocken nicht da wären. Bergauf muss ich leider gestehen, hat mich heute einer überholt, dass liegt sicher an meiner etwas eingerosteten Performance. Aber gut, er bog auf halber Höhe schon zum Downhill ab. So gesehen...
Ich bin wieder auf den Altkönig, habe meinen Baum fotografiert und zurück durch den Wald geknallt. Es war echt mal wieder super. Das bisschen Nebel auf dem Gipfel hatte der Stimmung den richtigen Rahmen verliehen.
Hier folgt bald noch das Höhenprofil, den mit meiner Pulsuhr muss ich ja mal weiter kommen, sonst wird das mit dem Tourbericht Dolo 2009 dieses Jahr nix mehr :-(

Herbst = Schmuddelwetter ! Und ? Wir gehen trotzdem raus auf's Bike ..

Es ist Herbst - wer jetzt nicht Biken geht verpasst das Beste! Der Wald ist bunt, Laubteppiche verhüllen die Schlüsselstellen auf den Trails, Berggipfel über den Wolken in der Sonne und Fahrtechniktraining gibt's gratis dazu. Wenig Licht lädt zum Nightriden ein, geile Zeit! Vielleicht komt bald noch etwas Schnee dazu ..
Ride on! PTZ

Der erste Tag - Anreise und aufwärmen

Der erste Tag fing schon sehr früh an. Start in Rodheim, war gegen 5:30h. Treffpunkt in Sinsheim war 7:00 Uhr. Hier gab es schon frische Brötchen, so dass wir ein ´leckeres Frühstück mit Espresso hatten. Weiter ging es die Autobahn runter bis zum Fernpass. Obligatorisch haben wir am Locherboden ein paar Spaghetti gegessen - das machen wir ja immer so. Nur der Rast mit Blick auf die Zugspitze, ließen wir ausfallen, das Wetter war sowieso etwas bedeckt. Die Temperaturen waren aber schon sehr warm. Das Navi führte uns mit der Zieleingabe Siusi Zentrum irgendwo in die Nähe von Seis auf eine Landstrasse und beschloß uns spontan "Ziel erreicht" zu verkünden. Hier war nicht Seis, dass war doch Schei..
Wir fuhren weitere 15 Minuten bis zur Talstation der Seiser Bergbahn. Hier konnten wir auf einem großen, bereits sehr stark belegten Parkplatz unser Auto abstellen und uns umziehen.

Links

Wetter:
Wetter am Gardasee: http://www.provincia.bz.it/meteo/gardasee.htm

Wetter am Gardasee Website.png

Hotels:
Hotel Centrale Torbole: http://www.hotelcentraletorbole.it/it/

Hotel Centrale.png

Hotel Montebaldo Torbole: http://www.hotelmontebaldo.net/

Hotel Montebaldo.png

Seilbahnen:
Funivia Monte Baldo: http://www.funiviedelbaldo.it/

Funivia Monte Baldo.png

Dolo 2009 - so war die Tour

Hallo zusammen, wir sind wieder gut aus den Bergen zurück.

Inhalt abgleichen