Zwei Lagobiker sammeln alles, was ihnen unter die Stollen kommt und reden darüber.

Wenn es in den Bergen mal wieder etwas anspruchsvoller werden sollte...

Da habe ich doch gerade einen link bekommen. Nett anzusehen. Das erkennt man doch gleich, wie weit die eigene Technik ist.
Wer es auch mal sehen will -> http://www.youtube.com/watch?v=Z19zFlPah-o

2009 - ein Jahr ohne Lago ? No Way !!

Im Herbst ist ein verlängertes Wochenende am Lago geplant ! Osoft und PTZ = IoI IoI

Planung
Auf dem Masterplan stehen Lagotrails satt:
o Baldo/Il Signor +400Hm?/-2000Hm
o Pasubio/Bocchetta di Foxi +- 1700Hm
o Tremalzo/Sentieros 222 und 102 +1800Hm/-3200Hm
o Idrosee/Monte Stino +- 1500Hm
und als Finale-Furioso habe ich mir [mit -1300Hm] ein besonderes Schmankerl ausgedacht ;-)

Summa summarum in 5 Tagen: ca. 5400Hm bergauf und 9700Hm bergab ...

Geplant sind 2 oder 3 Urlaubstage vor dem Wochenende 26/27.9. oder als Schlechtwetter-ausweich-Wochenende 10/11.10, d.h. insgesamt 4 - 5 Biketage inkl. der Anfahrt. Wichtigstes Kriterium ist das Wetter, denn es geht teilweise rauf bis 2000m und das finale Schmankerl liegt sogar noch ein paar Meter höher ;-)
Die Vorhersage für die Region: http://www.provincia.bz.it/meteo/suedtirol_d.htm.

Dolo2009 Ausrüstung

Was für die kommende Tour in den Bergen noch fehlt, ist sicher neben der Kondition :-) eine neue Digital Kamera. Eine Idee, welches Gehäuse sich aktuell anbieten würde, habe ich ja schon, nur die Finanzierung steht noch nicht.

Nikon-D700-Body[1].jpg

Vielleicht tut's auch diese hier - ist zwar eine "Canon" aber klein, handlich und nicht ganz so teuer: http://www.canon.de/For_Home/Product_Finder/Cameras/Digital_Camera/Power...

Training für Dolo2009

Ich habe das aktive Training für Dolo2009 gestartet. D.h. ich versuche zwei Mal die Woche mindestens 40 Minuten zu joggen (meistens wenn ich unterwegs im Hotel übernachte) und am Wochenende eine Tour im Taunus zu fahren. Vom 7.5. habe ich ein kleines Profil hinterlegt. Das war eine sehr schöne Tour, die auch schon mal etwas Körnchen gekostet hat. Die Superkondition werde ich sowieso nicht hinbekommen, aber ganz ohne Übung kann man in den Dolomiten nur verlieren.

Tour 07.05.2009.png

29.5.2009
Joggen ist gut, Biken ist besser ... ;-)

Odenwald, 8 April 2009
Odenwald, 8 April 2009
Odenwald, 14 April 2009
Odenwald, 19 Mai 2009

Pfalz, 21 Mai 2009
Schwarzwald, 2 Juni 2009 - Trail mit Aussicht :-)
Pfalz, 12 Juni 2009 - verblockt und wenig Platz = schwer!

Urlaubsantrag gestellt

Für Dolo2009 habe ich heute mal die Urlaubsanträge gestellt. Alternative 1: 9.-12. Juli; Alternative 2: 16.-19. Juli

Meine erste Tour 2009 führt mich auf den Altkönig

Wohin sonst sollte ich fahren, um das neue Bike-Jahr zu starten? Erst gerade ein paar Wochen her, da habe ich mich auf dem Altkönig verabschiedet von der Saison '08 und nun heute stehe ich wieder hier oben, bei supertollem Wetter. Die Temperaturen sind 3 Grad wärmer als am Startplatz Hohemark. Die Sonne scheint und der Himmel ist blau.
Spontan fängt man mit Wanderern Gespräche über das tolle Wetter an, nur weil man die Freude teilen will oder muss.

Konzentration
Weg mit 3 cm Schnee
Drehmoment
mehr Wetter geht heute nicht mehr
Gipfelbäume
Abfahrtslauf
Konzentration ist neben Kraft gefragt. Der Schnee liegt auf den Wegen, ca. ab der Höhe der weißen Mauer. Er schützt vor den Eisplatten darunter. Die Bäume sind teilweise mit Rauhreif geschmückt.

Das sind unsere Lieblingsbilder

Dezember 2008: Pasubio am 26. Sept 2001

Pasubio

Herbst im Taunus

Nun war ja durch den 3.10. ein verlängertes Wochenende angesagt. Und was haben wir (ich) daraus gemacht?
Die Planung sah vielversprechend aus, die Umsetzung war minimal. Meine beiden Bikekumpels hatten leider für den Sonntag keine Zeit - ich verstehe aber die Gründe perfekt. Das Zeitfenster war größer als üblich vorhanden. Die Einladung an Peter und Holger ging per SMS raus. Nur die Rückmeldungen war leider negativ. Aber so war es bei mir selbst ja schon unzählige Male.

Biken lernen nach 2 Jahren Abstinenz

Nach langer Zeit meldet sich Holger (alias HTUL) mal wieder zum biken an. Es ist nicht einfach für einen solchen Tag eine passende Tour zu finden. Nur die geringste Steigung kann schon überfordern, gleichfalls will man aber das kostbare Zeitfenster nicht einfach zum Eisholen verschleudern. Motivation ist wichtig. Daher sollten keine Fotos als Beweise gemacht werden. Und so berichte ich auch hier nix von der 1. Ausfahrt mit Holger nach fast 2 Jahren.
Schon am Sonntag darauf wollte Holger aber schon wieder mitfahren. Das liegt nun eindeutig daran, dass ich am vergangenen Sonntag nichts falsch gemacht hatte - denke ich mir. Und ich plane die Tour entsprechend den Erfahrungen der letzten Woche. Nun, so ging es etwas flacher bergan. Auch wählten wir kein zu sportliches Ziel, eher nur den Fuchstanz. Die Zeit von 2 Stunden sollte dafür locker reichen. Wir rollten den unteren Massbornweg, ganz entspannt dahin und freuten uns im Wald zu sein.

Hometrails

"Hometrails"
Unsere Hometrails sind die besten der Welt !! Ok ok anderswo gibt es auch schöne Pfade, aber daheim gefällt's uns einfach saugut.
Hier sind wir zuhause: Taunus, Odenwald, Pfälzerwald und Nordschwarzwald ..

In diesem Bericht soll einiges zu den wertvollen Trails zu finden sein, die uns auch bei der 100ten Befahrung noch ein Grinsen ins Gesicht malen. Details gibt's keine -> http://www.vertriders.com/actual_vertrider_ehrenkodex.htm.

5 Nov, 2006, Taunus
24 Nov 2007, Pfalz
16 Sept 2007, Schwarzwald
25 November 2006, Odenwald
24 Nov 2007, Pfalz

Wanderwege

Inhalt abgleichen