I-Lago di Garda

Lago 08

Regentage am Lago ..

15. Mai 2008 Donnerstag
Val Pura 16.09 Km, 2:04:54 Std, 8.22 Avg, 53.6 Vmax, 900 Hm
Limone - Val Pura - Limone

Blick auf Limone oberhalb Val Pura, der Sentiero 108 ist schon zu sehen ..
kurviger Trail
Spass im Trail
Osoft
bisher unbekanntes Kloster in Limone

16. Mai 2008 Freitag
Sentierros 102 + 112
27.59 Km, 3:53:26 Std, 7.70 Avg, 43.0 Vmax, 1500 Hm
Limone - Pferdestall - 6 Tunnels - 102 - Dalco-Alm - 112 - Limone

Lago 2007

Hallo zusammen,
Nachdem wir in den letzten Jahren am Lago mit grosser Begeisterung die Mosertouren nachgefahren sind, wollten wir auch mal weg von den ausgetretenen Pfaden und etwas Neues ausprobieren. Das Risiko nach 2000Hm Aufstieg eine beschissene Abfahrt machen zu müssen oder mit den Bikes an einem Klettersteig zu landen wollten wir allerdings nicht eingehen. Wenn man sich im Web ein wenig umschaut, finden sich viele Infos zu den Lagotrails. Daraus haben wir uns einfach was passendes gebastelt. Lest doch einfach selbst:

Donnerstag 26. April 2007
"Sentiero 422"
26,16 Km, 2:30:25 Std, 10,67 Avg, 64,0 Vmax, 900 Hm
Riva - Pregasina - Malga Palaer - Sentiero 422 - Ponale - Riva

Lago di Garda im Mai 2004

Endlich !! Nach dem langen Winter fuhren wir im Mai zum Mountainbiken an den Gardasee. Wehe dem, der die ersten Monate des Jahres nicht fleißig trainiert hatte ...

Lago 2002

Lago di Garda im September 2002

Lago 2k vom 6. - 13. Mai 2000

12. April 2011 (edit by PTZ) Hab' eben auf meinem PC was gesucht und dabei zufällig dieses geniale Lago-Pic aus dem Jahr 2000 entdeckt. Das hatte HTUL mit seiner damals brandneuen Spiegelreflex - analog ;-) gemacht. Ein Volltreffer! Osoft noch mit seinem unvergessenen Hooger Downhill-Bike für das kein Lagotrail zu steil war ... schön war's!

Pasubio love

Lago 2K:
Zum ersten Mal im neuen Jahrtausend am Lago und Osoft war wieder dabei !

Freemaster

Erinnerungen an Lago '98 und '99

Lago 98:
Mein erster Urlaub am See zusammen mit Osoft und HTUL, damals noch mit dem schnellen Golf III GTI TDI mit Klima und Schiebedach .. Osoft und HTUL waren beide vorher schon mehrmals zum Biken am Lago und haben mir von den Trails vorgeschwärmt bis ich schliesslich mitgekommen bin.
Anfang Mai konnten wir das BIKE-Festival erleben. Hans "No Way" Rey zum Anfassen, Pastaparty und Hunderte von Bikern kurvten durch Riva und Torbole. Wir schlenderten den ganzen Tag auf dem Festival-Gelände herum und starteten meist erst am frühen Nachmitag in Richtung Tremalzo ... blöderweise ohne was zum Essen mitzunehmen. Spätestens am Nota, dessen Hütte Anfang Mai noch geschlossen hatte, kam der Hungerast und die Abfahrt war hart.

"Lago2k+1 - die Tourendaten"

Lago2k+1 - die Tourendaten.
Hier ist der Originalbericht vom 11. Oktober 2001 der per Mail nur an die Mitfahrer Osoft, Hüni-Jörg, Stefan und Interessierte wie HTUL verteilt wurde .. Bilder kommen noch.

Hallo ihr Lago-Junkies,
hier kommt die Zusammenfassung des diesjährigen Bike-Trips zu unserer zweiten Heimat am Lago di Garda. Diesmal etwas ausführlicher, damit auch Holger das nächste Mal auf jeden Fall wieder dabei ist :-)
Nach stauloser Anfahrt über die Autostrada, sind wir gegen halb drei am Hotel Centrale in Torbole angekommen. Da bereits von SWR3 für Sonntag Dauer-Regen südlich der Alpen angekündigt war und es am Lago noch trocken war, wollten wir noch eine kleine aber feine Eröffnungsrunde angehen. Da der klassische Eröffnungstrail am Monte Brione ab diesem Jahr leider für Biker gesperrt ist, fiel die Wahl auf die Corno Tour.

Samstag 22. September 2001
CORNO - 1000Hm, 18Km

Inhalt abgleichen