Update vom 14. Dezember 2013:
Mavic hat die kaputte Felge ersetzt – nach beinahe 2 Monaten 😉 aber war egal, denn ich habe meine LaufrĂ€der inzwischen ausgetauscht. Und so sieht der Hobel heute aus:



Der neue LRS macht bisher einen sehr wertigen Eindruck und fĂ€hrt sich schön smooth 🙂

Update vom 22. Oktober 2013:
Solange die Felge bei Mavic ist sind die DTswiss am AM – bunt rules 😉

Update vom 4. Sept 2013:
Gestern Abend nach einer Ausfahrt am KS roll ich das AM in den Schuppen und denke was eiert denn da so am Hinterrad? Und beim genauen Hinsehen stellte ich fest, dass die Felge aufgerissen war.. 🙁


Oioioi .. da hatte ich richtig viel GlĂŒck gehabt. Und warum ist das ĂŒberhaupt passiert ? Unterdimensioniert oder die schlechte Fahrtechnik ?
Auf jeden Fall muss was Neues her. Die vordere Felge nervt auch seit ein paar Wochen schon, wegen dieses klappernden Teils direkt am Felgenstoss – eine anscheinend bekannte Krankheit bei Mavic.

Update vom 3. MĂ€rz 2012:
Mein AM im Wintereinsatz beim IBC Winterpokal 2011/12. Die Konfig ist jetzt zu 99% so wie ich’s mir vorstelle. Einzig der Rise beim Lenker könnte noch etwas stĂ€rker ausfallen. Details zum Aufbau kann ich bei Gelegenheit an dieser Stelle posten 😉


Update vom 16. September 2011:
Das lange Warten hat sich hoffentlich gelohnt.. Jetzt kann der Spass beginnen:


  

http://fotos.mtb-news.de/p/979538 đŸ™‚
Praxisbericht folgt..

Update vom 6. September 2011:
Endlich! Die Bremsen sind heute gekommen! Magura MT6..

Update vom 14. Juni 2011:
Juhu, mein Rahmen ist da! Guck mal: http://www.mtb-news.de/forum/showpost.php?p=8431408&postcount=2428
IoI 🙂 IoI 🙂 IoI 🙂 Erste Bilder sind in Guru’s IBC-Album:


http://fotos.mtb-news.de/p/919278http://fotos.mtb-news.de/p/919276, …
Jetzt bau ich mein erstes Fully auf :-))

Greetz PTZ


3 Kommentare

ptz

ptz · 5. September 2013 um 13:44

Hi Marcus, eben erst Deine Anfrage gesehen. Sorry! Klar fĂ€llt mein Fazit ĂŒberwiegend positiv aus. Das AM macht definitv viel Spass und erweitert meinen Horizont enorm. Insbesondere schnelles Fahren ist viel exzessiver möglich und ich bin manchmal von mir selbst ĂŒberascht, was geht wenn ich die Finger weg lass vom Bremshebel. Das AM setzt definitiv keine Grenzen mehr, wenn ich nicht meine Fahrtechnik wesentlich verbessere bin nur ich – bzw mein Kopf – das Limit. Bei grösseren SprĂŒngen geht leider auch mit dem AM nicht viel mehr, obwohl ich Grundtechniken wie zB den Bunnyhop verbessern konnte. Allerdings hab ich auch ein paar Sachen zu bemĂ€ngeln: Ich fahr nach-wie-vor saugerne mit dem Hardtail :-). Es ist agiler, ehrlicher und vor allem in den Wintermonaten einfach unverzichtbar. Auch zu unseren Hochtouren in den Alpen wĂŒrde ich immer das HT vorziehen – wenn wir nicht gerade neben der Seilbahn campen 🙂 Gewichtsangaben reiche ich noch nach .. Greetz PTZ

ptz

ptz · 22. Juni 2011 um 16:39

Ei jo! Das wird was! Aber ich bin gar nicht so sicher, ob ich das Teil mal mit an den Lagoo nehme. Den Uphill stelle ich mir gnadenlos heftig vor und das HT funktioniert da sehr gut. Die Maschine wird wohl eher was fĂŒr die FR Trails daheim. Bin sehr gespannt was damit alles geht .. Grz ptz PS: Wann treffen wir uns fĂŒr einen Ride ?

osoft

osoft · 21. Juni 2011 um 16:25

Nee oder? So ein Teil willst Du dir holen? Ich hĂ€tte ja mit allem gerechnet. Das ist ja eine ganz neue Disziplin. Da brauchst Du ja ein Lago zu Hause. GrĂŒĂŸe, Osoft

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter
Übersetzen
Don`t copy text!